Aktuell Kommunalpolitik

Kopenhagen baut Fahrradschnellwege

Das Radfahren auch Spaß machen kann, beweist gerade Kopenhagen.
Hier werden gerade Fahrradschnellwege aufgebaut.
Es lohnt sich den Artikel beim Spiegel mal an zu sehen.

„Mehr als zehn Kilometer auf dem Fahrrad ins Büro? Was in deutschen Städten meist noch einer Zumutung gleicht, ist in Kopenhagen Fahrspaß pur. Die Stadt baut exzellente Schnellstraßen für Radfahrer, um Krankheiten vorzubeugen – und Gesundheitskosten zu senken.“

Quelle: Spiegel.de

0 Kommentare zu “Kopenhagen baut Fahrradschnellwege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.