IT-SICHERHEIT IST EINE EXISTENZGRUNDLAGE

Am 22.06.2017 verabschiedete der Bundestag ein Gesetz, das den Staatstrojaner ermöglicht.

Um den Staatstrojaner auf Computern oder Smartphones installieren zu können, sollen Sicherheitslücken ausgenutzt werden.

Ursächlich für Sicherheitslücken sind Programmierfehler. Diese ermöglichen es, Systeme anzugreifen und die Kontrolle über sie zu erlangen.

Staatliche Aufgabe muß es sein, diese Sicherheitslücken systematisch aufzudecken und für die Schließung dieser Lücken zu veranlassen.

Wer, wie von #CDU und #SPD beschlossen Sicherheitslücken offen lassen will um sie selber auszunutzen, bedroht eine wichtige Grundlage unserer Gesellschaft: die Sicherheit unserer IT Systeme und Netzwerke.

Gesundheitswesen, Industrie, Energieversorger, Unternehmen und Privatpersonen brauchen eine sichere IT Infrastruktur. Die Einführung des Staatstrojaners gefährdet die IT Sicherheit für alle.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *